Der Ciconia-Weg

 

Seinen Namen hat dieser Rundwanderweg von der lateinischen Bezeichnung für „Schwarzstorch“, ciconia negra, denn dieser seltene Vogel ist hier im Donautal heimisch. Vielleicht bekommen Sie ja einen Schwarzstorch in Österreich zu Gesicht, wenn Sie die rd. 11 Kilometer des Rundwanderwegs entlang der Donauschlinge zurücklegen!

Auf jeden Fall aber erhalten Sie anhand von Erlebnisstationen und Schautafeln Einblick in die Flora und Fauna der Region, die europaweit einzigartig ist. Und einen ebensolchen Ausblick haben Sie vom „Schlögener Blick“, der Sie das Naturwunder Schlögener Schlinge in seiner ganzen, unverfälschten, wildromantischen Schönheit von oben betrachten lässt.

 

 

TOUR CICONIA-WEG

ciconia-weg