Per Rad und Fähre

 

Auch abseits des berühmten Weges gibt es unzählige Möglichkeiten, vom kurzen Radausflug über eine Tour mit kulturellem Programm bis hin zu Tagesetappen. Besonders reizvoll ist es, Muskelkraft und Wasserkraft zu kombinieren. Sie können etwa mit der hoteleigenen Fähre ans Nordufer der Donau übersetzen, nach Jochenstein radeln und das Erlebnis- und Ausstellungszentrum „Haus am Strom – Natur und Technik im Donautal“ besichtigen. Von dort geht es über das Kraftwerk oder wiederum mit der Fähre nach Engelhartszell, das sich mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten für einen Besuch förmlich anbietet. Danach geht es am Südufer wieder per Rad zurück zum Hotel Donauschlinge.


Kombinationstouren Schiff/Rad sind dank des Schiffahrtunternehmens Wurm + Köck ein Erlebnis. Bei Touren mit dem Rad nach Linz zu einem Bummel und per Schiff zurück oder bei einer Kombitour nach Passau können Sie die herrliche Landschaft und die Vielfalt der Kultur aus unterschiedlichen Blickwinkeln erleben.

 

Radfähre Au-Schlögen

Von Au auf der linken Seite der Donau bringt Sie die Radfähre Hotel Donauschlinge auf das rechte Donauufer, von wo aus Sie Ihre Fahrt durch die Donauschlinge fortsetzen können.

Direkt an der Anlegestelle befindet sich das Hotel Donauschlinge, Ihr erstes Etappenziel am Donauradweg Passau - Wien.

 

 

Betriebszeiten Fähre 01. April - 26. Oktober 2017:

  • 1. April 10.00 - 17.00 Uhr
  • Mai 09.00 - 18.00 Uhr
  • Juni - August 09.00 - 19.00 Uhr
  • September 09.00 - 18.00 Uhr
  • bis 26. Oktober 10.00 - 17.00 Uhr

 

faehre-1_1_​​